Zwischenspeicher: ETES mit Vulkangestein

aus bekannten Veröffentlichungen:

Überschüssiger Grünstrom kann mit dem ETES (elektro thermischen Energiespeicher) der Firma Siemens Gamesa  genutzt werden, um Vulkangestein mit seiner besonderers hohen Wärmeaufnahmefähigkeit auf bis zu 750 Grad Celsius zu erhitzen.

Bei Strombedarf kann mit der gespeicherten Wärme Wasser überhitzt werden; mit dem so erzeugten Wasserdampf können wieder Dampfturbinen betrieben und somit wieder Grünstrom erzeugt werden.

Der besondere Clou: die Anwendung ist in stillgelegten Kohlekraftwerken mit deren existierender Infrastruktur und teilweise auch Kraftwerkstechnik möglich.

Weitere Informationen:

https://www.siemensgamesa.com/products-and-services/hybrid-and-storage/t...

https://www.iwr.de/news.php?id=36099